Aktuelles



Am Sonntag, den 23.04.2017 um 11:00 Uhr gestaltet Herr Peter Schade-Didschies, Leiter des Kinomuseums, eine Matinee mit dem Titel:

Im Rückspiegel
Einsichten in unsere Vergangenheit

Er zeigt und kommentiert Filmmaterial der 1950er Jahre, mit Szenen aus dem Start der jungen Bundesrepublik Deutschland. Hierzu laden wir ganz herzlich ein.


In die Jubiläumssaison starteten wir am Sonntag, den 2. April unter dem Motto:

... wir können auch größer!

70mm-Film - das (fast) vergessene Format

In der Ausstellung wird vieles rund um den 70mm Film gezeigt. Mit diesem Format machten Monumentalfilme der 1960er 70er Jahre wie Ben Hur, bekannt durch das berühmte Wagenrennen, oder auch Cleopatra mit bisher unerreichter Bild- und Tonqualität Furore. Neben dem breiten Filmstreifen wurden natürlich auch entsprechende neue, sehr kostspielige, Projektoren benötigt. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht daher auch ein solches Gerät in betriebsbereitem Zustand.

Schon heute können wir sagen, das unser traditionelles Freilfuftkino - in diesem Jahr schon zum 23. Mal - am Sonnabend, den 29., Juli statt findet. Wie schon in den Vorjahren wird es auch wieder öffentliche Veranstaltungen, wie die beliebte Kurzfilm Matiné geben.